Smart Card / RFID-Etikett / RFID-Lesegerät
RFID-Managementsystem für Schusswaffen für bewaffnete Polizisten zur Realisierung von Automatisierung und Informationskontrolle
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Branchennachrichten » RFID-Managementsystem für Schusswaffen für bewaffnete Polizisten zur Realisierung von Automatisierung und Informationskontrolle
Kontaktiere uns
 
steven@hecere.com
 +86-15837110243
 
 
 

RFID-Managementsystem für Schusswaffen für bewaffnete Polizisten zur Realisierung von Automatisierung und Informationskontrolle

Anzahl Durchsuchen:100     Autor:Steven     veröffentlichen Zeit: 2019-10-09      Herkunft:www.hecere.com

Die automatische Verwaltungsplattform von Waffen und Geräten besteht darin, die Informationen der Radiofrequenzkarte in Echtzeit in der kommenden Regulierungsfläche zu sammeln, und kann zusammen mit dem Computernetzwerk gebündelt werden, um die Echtzeitübertragung elektronischer Daten zwischen das Gun Management.

Informationen und die Managementabteilung. Das 2,4-GH-RFID-Waffenmanagement der bewaffneten Polizei ermöglicht die Automatisierung des Zugangs und der Informationskontrolle.

5506c5c5d2a24c699b933691e9639f1d_ 副本

Polizeiwaffen sind eine Art Spezialwerkzeug und -instrumente. Das Management von Polizeiwaffen ist sehr wichtig. Eine wirksame Überwachung und Verwaltung erfolgt bei der Lagerung, Lagerung, dem Transport, der Verwendung, dem Tragen und der Rückgabe von Rohrwaffen. Wenn die Überwachungsarbeit nicht vorhanden ist, birgt dies erhebliche Sicherheitsrisiken für Staat und Gesellschaft.


2.4G RIFD Bewaffnetes Waffenmanagement der Polizei

Die RFID-Technologie wird auf die Verwaltung bewaffneter Polizeifeuerwaffen angewendet, wobei die Informationen über die Anzahl und Anzahl der Schusswaffen im Echtzeitüberwachungsschrank des RFID-Schusswaffenüberwachungsschranks verwendet werden. Es verwaltet alle Verbindungen der Polizei vor, während, während des Gebrauchs und der Rückgabe von Waffen und meldet die abnormale Situation von Waffen in Echtzeit an das Systemüberwachungszentrum. Es ist eine automatische Identifikationstechnologie, ein wissenschaftliches und technologisches Mittel zur effektiven Überwachung der Waffenausgaben im Internet und ein wirksames Instrument zur Verfolgung, Verwaltung und statistischen Verwaltung.


Probleme, die durch das RFID-Pistolenmanagement gelöst werden können

1. Bereitstellung eines strengen und bequemen Verwaltungsmechanismus für den Erwerb von Waffen;

2. Manager können den Status von Waffen in Echtzeit erfassen und den Verwaltungsmodus der Informationsdurchdringung realisieren.

3. Lösen Sie die versteckte Gefahr, die durch menschliche Faktoren verursacht wird.

4. Eindämmung des Auftretens von Fehlverhalten durch Technologie.


RFID-Tags für Schusswaffen verwenden aktive elektronische 2,4G-Tags. Jedem Tag wird im System eine eindeutige ID-Nummer zugewiesen, die der Anzahl der Schusswaffen, dem Modell, dem Produktionsdatum und anderen Informationen zugeordnet ist. Die RFID-Tags von Schusswaffen werden per Schlüssel-Schlüssel-Methode an Schusswaffen gebunden, um eine abnormale Trennung der Tags von Schusswaffen zu verhindern, oder verwenden Sie die Anti-Demontage-Tags, um 3M-Kleber auf Schusswaffen zu kleben. Sobald die erzwungene Demontage ohne Genehmigung erfolgt, wird ein Alarm ausgegeben.

7bee44c605f24e978216f9c70e99c1e5

Der Genehmigungsprozess für den Waffenerwerb. Wenn Polizeibeamte (Personalausweis) Schusswaffen verwenden müssen, beantragen sie das Modell der Schusswaffen im System. Nachdem die Polizeibeamten den Antrag geprüft haben, weist das System die entsprechenden Schusswaffen zu, und die Schusswaffen werden als im System verwendbar markiert. Wenn Polizeibeamte einen Ausweis in das Schusswaffendepot streichen, um die entsprechenden Schusswaffen zu verwenden, können nicht autorisierte Polizeibeamte oder Schusswaffen, die nicht miteinander korrespondieren, nicht verwendet werden.


Die Überwachung und Verwaltung der Waffen am diensthabenden Wachposten. Jeder Zweig des Systems sendet in Echtzeit seinen eigenen Systemlaufstatus an das Remote-Systemcenter. Das Systemcenter kann beurteilen, ob das aktuelle Verzweigungssystem normal ist oder nicht, andernfalls wird der Alarm ausgelöst. Die Echtzeitüberwachung und -verwaltung des Waffenlagers, die Überwachung und Verwaltung der Waffen an Dienstposten und die Verwaltung der Waffen am Schießstand.


Ein neuer Typ eines elektronischen 2,4-G-Tags ist in das Waffenobjekt eingebettet. Wenn die Waffe den Ein- und Ausgang passiert, wird sie von der RFID-Antenne gefunden. Die RFID-Antenne überträgt die Informationen zur Verarbeitung an das Lesegerät zurück, realisiert die Echtzeitübertragung elektronischer Daten zwischen den Waffenverwaltungsinformationen und der Verwaltungsabteilung und ermöglicht die Automatisierung und Information der Waffenausgaben.


Ihre Nachricht wird innerhalb von 10 Minuten zur Arbeitszeit beantwortet.

Rfid

RFID Harsh Tag

RFID-Lösungen.

Hecere

Quick Link

+ 86-15837110243
© 2021 Quanzhou Hecere Electronic Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.Seitenverzeichnis. Technologie vonLeadong.