Smart Card / RFID-Etikett / RFID-Lesegerät
RFID-Technologie hilft beim Aufbau eines High-Tech-Showrooms für Bekleidung
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Branchennachrichten » RFID-Technologie hilft beim Aufbau eines High-Tech-Showrooms für Bekleidung
Kontaktiere uns
 
steven@hecere.com
 +86-15837110243
 
 
 

RFID-Technologie hilft beim Aufbau eines High-Tech-Showrooms für Bekleidung

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Steven     veröffentlichen Zeit: 2019-08-31      Herkunft:Hecere

Die brasilianische Tochtergesellschaft von Lacoste ist eine beliebte Bekleidungsmarke, die vom grünen Krokodillogo dominiert wird, und testet derzeit den Einsatz von RFID-Technologie im Kundenausstellungsraum am Hauptsitz in Sao Paulo. Die Lösung enthält RFID-UHF-Etiketten und -Lesegeräte, die Besuchern und Führungskräften in der Ausstellungshalle viele Annehmlichkeiten bieten.


In diesem Jahr startete das Unternehmen ein neues Geschäftskonzept namens Le Club, einen technologiegestützten Showroom. Thierry Guibert, CEO von Lacoste, sagte: \"Der neue Lacoste-Showroom soll ein einzigartiges persönliches Erlebnis für die Verbraucher schaffen. Bevor Sie Le Club betreten, können Sie die verschmelzende Atmosphäre der Marke und die Idee von Rene Lacoste in Le Club deutlich spüren, weil Leichtere Materialien und ikonische Markenfarben erinnern an die Anordnung der Tennisplätze - grüne Betonplatten beziehen sich auf die Trainingswand von Rene Lacoste.


Cristiano Assis, Projektmanager von Lacoste Brazil, sagte, das Ziel der Ausstellungshalle sei es, den Geschäftsabteilungen zu zeigen, dass die RFID-Technologie dazu beitragen kann, die Produktlogistik zu vereinfachen und erhebliche Kosten zu senken. Er fügte hinzu:\"Wir haben getaggte Kleidung erhalten und planen, RFID zu einem globalen Projekt für das Unternehmen zu machen. Ähnliche Initiativen werden derzeit in Mexiko getestet.


Assis sagte, dass im internationalen Logistikgeschäft 40.000 bis 50.000 Kleidungsstücke in jedem Container gelagert werden, so dass das Zählen ein teurer und zeitaufwändiger Prozess ist.\"Selbst wenn sich das Unternehmen aus irgendeinem Grund dafür entscheidet, die RFID-Technologie nicht im Ladenverkauf einzusetzen, lohnen sich die potenziellen Gewinne beim Empfang und der Lieferung von Produkten an Händler letztendlich\", sagte er.


Lacoste hat fünf Geschäfte, mehr als 80 Franchise-Geschäfte und mehr als 1000 Markengeschäfte auf dem brasilianischen Markt eröffnet.\"Jetzt verkauft unser Showroom Produkte, die wir in einem Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich machen werden\", erklärte Assis. Das heißt, wir haben Bestellungen von Franchisenehmern und Mehrmarkenhändlern erhalten, die hierher kommen, um Bestellungen aufzugeben.


Das Unternehmen verfügt über Leder, Schuhe, Taschen, Textilien und andere Produkte. In Bezug auf Inventar und Nachverfolgung von Produkten umfasst das RFID-System zwei UHF-Handlesegeräte. In Bezug auf die Produktkasse wird ein UHF-RFID-Desktop-Lesegerät verwendet.


In der Aufzugsablage installierte Lacoste einen festen Leser, der die Etikettinformationen aller Produkte in der Ausstellungshalle abfragen kann. Der Leser kann den Lacostes-Manager des illegalen Lösches des Produktinventars informieren, wodurch Diebstahl und die Verschiebung verhindert werden.


Assis sagte: \"Wir hoffen, RFID-Technologie zu verwenden, um Teile in und aus den Lagerinformationen aufzunehmen. Wie andere Projekte müssen wir die Benutzerfreundlichkeit des gesamten Szenarios durch Planung von Projekten zur Erhöhung der Geschäftsmöglichkeiten, Kosten, kritischen Pfaden und Leistungen bestätigen . Sergio Gambim, Chief Executive von Itag, sagte, es sei eine große Ehre für das Unternehmen, weil es Lacoste helfen könnte, der weltweit erste Hersteller von Polo-Shirts, Bereitstellen von RFID-Systemen.


Ihre Nachricht wird innerhalb von 10 Minuten zur Arbeitszeit beantwortet.

Rfid

RFID Harsh Tag

RFID-Lösungen.

Hecere

Quick Link

+ 86-15837110243
© 2021 Quanzhou Hecere Electronic Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.Seitenverzeichnis. Technologie vonLeadong.